Bewertung der Unternehmens IT durch Banken und Versicherungen als Teil des operationellen Risikos nach Basel II und III

Unternehmen, die vor der Entscheidung stehen, auch sicherheitskritische Daten (im Hinblick auf den Unternehmenserfolg) bei sich vor Ort, also in einer eigenen IT-Infrastruktur zu halten oder Daten – beispielsweise im Rahmen von SharePoint Online – in eine gesicherte externe Umgebung zu speichern, müssen eine Reihe von Fragen für sich beantworten und eine Risikoabwägung vornehmen.
Hilfreich ist zu verstehen, wie Banken das Risiko im Hinblick auf eine mögliche Kreditvergabe beurteilen.

-meistgelesene Artikel

25.01.2016

Kurztipp: Trennzeichengetrennte CSV Datei mit Komma statt mit Semikolon

Für Office 365 Administratoren und sicherlich auch für viele andere Admins, kommt es immer wieder vor, dass Daten Massenweise importiert oder exportiert werden müssen. Das Mittel der Wahl ist oft […]

weiter lesen14.03.2016

Evernote vs. OneNote – Microsoft launched OneNote ImporterTool für Ervernote-Nutzer

Es gibt unzählige digitale Notizbuch Apps. Wenige sind wirklich gut. Der Vorteil an digitalen Notizbüchern ist, dass die Notizen so überall verfügbar sind – sowohl lokal am Rechner, als auch […]

weiter lesen18.01.2016

OneNote im täglichen Einsatz

Viele von Ihnen kennen garantiert das typische Notizbuch. Es kommt in verschiedenen Farben, Größen und Ausprägungen daher. Ob in Din A5 oder Din A4 ob in Schwarz oder bunt mit […]

weiter lesen