Das moderne Büro von morgen

Seit über einem Jahr arbeitet die Mehrzahl von uns aus dem Home-Office. Der zweite Lockdown im Dezember 2020 hat dies nochmal verstärkt. Nur sehr wenige Mitarbeiter treffen sich noch in den Büros. Austausch findet lediglich per Telefon oder digital per Videokonferenzen statt. Doch wie sieht es nach der Pandemie aus? Wird das Büro als Arbeitsort bestehen bleiben oder werden weiterhin die meisten Deutschen aus dem Home-Office arbeiten? Wir sind uns sicher: Das Büro wird auch in Zukunft noch eine Rolle spielen. Es wird sich jedoch verändern. Das moderne Büro von morgen wird zu einer Kommunikationsfläche.

Das moderne Büro von morgen und die Veränderung der Bedeutung

Das Büro hat sich bereits in den letzten Jahren deutlich verändert. Viele Unternehmen haben klassische Strukturen und Einzelbüros aufgebrochen und offene Kommunikationsflächen geschaffen. Doch es gab auch im Jahr 2020 noch eine Vielzahl an Unternehmen, die an der veralteten Ordnung festgehalten hat. Spätestens nach der Pandemie müssen sich alle Unternehmen neu sortieren. Denn nach der langen Zeit im Home-Office wird es umso schwerer sein, die Mitarbeiter zu begeistern, in die Büros zurückzukehren.

Doch wie schaffen Unternehmen es in Zukunft, das Büro neu zu erwecken?
Firmen müssen jetzt noch mehr auf die Gestaltung von Erlebnisräumen setzen. Es wird ein Ort der Kommunikation und des persönlichen Austausches entstehen. In Zukunft wird man sich vor Ort treffen, um gemeinsam an Projekten zu arbeiten, Themen zu diskutieren und gemeinsam auszuarbeiten und zu visualisieren.

Das heißt, dass Büro bleibt uns erhalten. Die Rolle wird sich jedoch stark verändern. Das Büro der Zukunft wird moderner, flexibler und kommunikativer. Der klassische Standardarbeitsplatz mit Stuhl, Schreibtisch und doppeltem Bildschirm wird unserer Meinung nach über kurz oder lang nicht mehr in der Vielzahl zur Verfügung gestellt werden. Viele Unternehmen werden auch in Zukunft mit Home-Office arbeiten und somit wird die Zahl der vor Ort benötigten Arbeitsplätze sinken. Die Flächen, die dadurch frei werden, können für kommunikative Erlebnisflächen genutzt werden. Somit erhält jeder Mitarbeiter Platz zum Arbeiten. Aber das muss nicht zwangsläufig ein zugewiesener fester Schreibtischarbeitsplatz sein.

Zusammenarbeit im Büro von morgen
Zusammenarbeit im Büro von morgen

Die Bedürfnisse der Menschen im modernen Büro von morgen

Steelcase wollte herausfinden, welche Wünsche und Bedürfnisse die Pandemie bei den Angestellten in Bezug auf die Arbeitsumgebung geweckt hat und führte zu diesem Zweck mehrere Studien mit über 32.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 10 Ländern durch. Aus dieser Studie haben sich fünf wesentliche Bedürfnisse herausgestellt, die für den Mitarbeiter von morgen wichtig sind:

  1. Sicherheit
    Sich sicher fühlen und sicher sein.
  2. Zugehörigkeit
    Inklusion, Vertrauen und gemeinsame Ziele
  3. Produktivität
    Fokus und gute Zusammenarbeit
  4. Komfort
    Phsysischer, kognitiver und emotionaler Komfort
  5. Kontrolle
    Mehr Konrtolle darüber, wie und wo sie arbeiten

Dazu kommen die anstehenden Makroverschiebungen in den Bereichen Sicherheit, Produktivität, Inspiration & Flexibilität:

Makroverschiebung

Flexibilität als Schlüssel zum Erfolg

Flexibilität wird für das moderne Büro von morgen zunehmend an Bedeutung gewinnen. Unternehmen sollten sich die Fragen stellen, ob Sie derzeit in der Lage sind, ihren Arbeitsplatz zu jeder Zeit passend zum Thema spontan umzubauen.

Unternehmen sollten also schnell in der Lage sein, Besprechungssituationen zu Kreativsituationen umzubauen und ihre Arbeitsplätze modular zusammenzustellen. Dies kann durch flexible, klapp- & rollbare Möbel realisiert werden. Der Einsatz von Trennwänden ermöglicht das Abschirmen einzelner Arbeitsbereiche. Schaffen Sie also in Zukunft Arbeitsszenarien, die zu den anstehenden Aufgaben passen. Denken Sie kreativ und probieren Sie neue Methoden und Techniken aus.

modern-workplace-conference
Modulare Flächen in neuen Büros

Digitale zusammenarbeit

In Zukunft wird es zusätzlich umso wichtiger, die Verbindung zwischen dem Home-Office und dem Büro zu schaffen. Das heißt, Kollegen, die im Home-Office arbeiten, sollten besser mit den vor Ort arbeitenden Kollegen vernetzt werden.

Das heißt auch, dass die Technologie soweit optimiert werden muss, dass es immer möglich ist, einen Kollegen aus dem Home-Office zu einem spontanen Meeting hinzuzurufen. Es muss mehr also Orte für digitale Vernetzung geben.
Hier kann zum Beispiel der Microsoft Surface Hub zum Einsatz kommen. Der Hub bietet sich besonders gut an, um gemeinsam digital zu arbeiten. Das geht auch standortübergreifend.

Arbeitsinseln, mit integriertem Bildschirm oder integrierter Webcam verbinden die Mitarbeiter vor Ort, mit den Kollegen aus dem Home-Office. So kann distanzierte Zusammenarbeit optimal funktionieren.

Die Verbindung durch digitale Tools & Medien

Besuchen Sie uns in der modern workplace factory und lernen Sie moderne Wohlfühlarbeitsplätze kennen. Räume, die so variabel sind wie unsere Arbeit. Möbel, die sich mit uns bewegen, schallabsorbierende Screens für mehr Privatsphäre, mobile Lösungen, die das kreative Arbeiten unterstützen. 

Die Veränderung der Büros muss zum Unternehmen passen

Ob Erlebnisfläche, klassischer Schreibtischarbeitsplatz oder ausschließliches Arbeiten aus dem Home-Office. Die Art und Weise, wie wir in Zukunft zusammenarbeiten wird sich verändern, das ist sicher. Die Veränderung muss jedoch auch zum Unternehmen, seinen Menschen und ihrer Tätigkeiten passen. Deshalb sollten Unternehmen ein ganzheitliches Konzept für ihr modernes Büro von morgen entwickeln.

Ein sinnvolles Vorgehen dafür, ist die Begleitung durch Experten, die Sie ausgehend vom Ist-Zustand durch den Veränderungsprozess bis zu einem flächendeckenden Ziel-Zustand unterstützen. 

Wir bei Dicide haben bereits zahlreiche Erfahrungen mit Veränderungsprozessen in Unternehmen über unser entwickeltes Adoption & Change-Programm zur Umsetzung gebracht (auch bereits vor Covid19). 
Neben der Begleitung durch zertifizierte Berater sind wir außerdem in der Lage, Ihre zukünftigen Anforderungen aus Mensch, Raum und Technologie direkt und verzahnt in die Umsetzung zu bringen. 

Vielfach werden bei Veränderungsprozessen neue Arbeitsmethoden, Raum- und Technologielösungen in die Umsetzung gebracht, ohne die Mitarbeiter
bei dem Wandel mitzunehmen. Hier liegt jedoch ein wesentlicher Schlüssel für den Erfolg Ihres Unternehmens. Es geht darum, Widerstände abzubauen, Akzeptanz zu finden und die Mitarbeiter schnell in die Nutzung zu bringen.

Starten Sie jetzt mit Ihrer positiven Veränderung!

Die Veränderung der Art und Weise, wie wir arbeiten, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor und führt zu mehr Produktivität und Motivation am Arbeitsplatz. Mit unserem Adoption & Change Programm bieten wir dafür einen strukturierten Ansatz für Ihren Veränderungsprozess.
Als Wissenspartner bleiben wir immer an Ihrer Seite. Wir beraten, begleiten, implementieren und trainieren. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

Weitere Beiträge über den Arbeitsplatz von morgen

Leserbewertung
Klicken Sie hier, um den Beitrag zu bewerten!
(Visited 199 times, 1 visits today)