New Work: Kreative Räume

Das Zusammenspiel aus Mensch, Raum und Technologie spielt bei dem Arbeitsplatz der Zukunft eine große Rolle. Wenn sich die Arbeitsweisen der Menschen verändern, verändern sich auch die Bedürfnisse. Damit die Veränderungen optimal unterstützt und gefördert werden können, müssen sich auch die Räumlichkeiten verändern und anpassen. Kreative Räume sorgen für kreative Mitarbeiter.

Die Arbeitswelt 4.0 ist smart, digitalisiert, modern und mobil. Mit einer ganzheitlichen Raumgestaltung kann dem Mitarbeiter zu mehr Leistungsvermögen, Wohlbefinden und Motivation verholfen werden.

Mitarbeiter arbeiten kreativer, wenn sie sich wohlfühlen

Steelcase hat in einer Studie herausgefunden, dass Menschen am kreativsten und produktivsten sind, wenn sie sich wohlfühlen. Denn wer seine Arbeitsumgebung als positiv bewertet ist engagierter. Auf Basis dieser Studien haben Steelcase und Microsoft gemeinsam Raumkonzepte entwickelt, die die Bedürfnisse von Einzelpersonen und Teams während der verschiedenen Phasen des kreativen Prozesses unterstützen.

In den sogenannten Creative Spaces haben Steelcase und Microsoft Forschung und Entwicklung gebündelt. Die Creative Spaces sollen als Best-Practise-Orientierung genutzt werden. Durch die Integration von Technik in die Arbeitsplatzgestaltung soll die Kreativität der Mitarbeiter gefördert werden.

Die ‚Creative Spaces‘ von Steelcase und Microsoft wurden mit dem Ziel entwickelt, die Lücke zwischen Raum und Technologie zu schließen und kreative Arbeit intuitiver zu gestalten“, betont Bob O’Donnell, President und Gründer sowie Chief Analyst bei TECHnalysis Research.

https://www.steelcase.com/eu-de/pressemitteilung/

Die kreativen Räume von Microsoft und Steelcase sind neue Arbeitsumgebungen, die Räume und Technologien miteinander vereinen und Menschen dabei helfen, neue Ideen zu generieren und gemeinsam weiterzuentwickeln.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Die Design-Grundsätze der kreativen Räume

Schaffen emotionaler Verbindungen

durch das einsätzen durchdachter Designelemente, die zu neuen Denkweisen anregen und die Teamkultur fördern.

Aufbau eines fließenden Ökostroms

durch verschiedene Räumlichkeiten wird jeder Einzelne genau so, wie Teams während des kreativen Prozesses unterstützt.

Fördern von kreativem Selbstvertrauen

durch den gleichberechtigten Zugang zu Räumen, Werkzeugen und der dazugehörigen Technik. Hier wird auf Augenhöhe miteinander gearbeitet.

Focus Studio

Da individuelles, kreatives Erschaffen einen Arbeitsraum verlangt, in dem konzentriert gearbeitet werden kann, haben Steelcase und Microsoft das Focus Studio entwickelt.

Das Studio ist der Ort, an dem Ideen entstehen. Hier kann ganz alleine und in Ruhe an einem Einfall gearbeitet werden. Jedoch ermöglicht das Focus Studio auch einen raschen Wechsel zur Zusammenarbeit mit einem Teamkollegen. Somit dient das Focus Studie als Raum für Konzentration und Privatsphäre.

Duo Studio

Duo Studio

Das gemeinsame Arbeiten ist ein wesentlicher Bestanteil in einem Kreativprozess. Durch den Einsatz eines Surface Hub sowie eines Surface Studios können zwei Mitarbeiter miteinander und auch an eigenen Aufgaben arbeiten. Ein Lounge-Bereich ermöglicht es eine kurze Pause zu machen, ohne den Raum zu verlassen. Hier kann sich bei gemütlicher Atmosphäre ausgetauscht oder entspannt werden.

Ideation Hub

Ideation Hub

Hier werden Ideen mithilfe des Surface Hub ausgearbeitet und mit Kollegen geteilt. Jede Menge Platz für Kreativität und Darstellung ermöglichen eine gemeinsame Konzeption.

Maker Commons

Maker Commons

Hier wird besprochen, experimentiert und sich konzentriert. Ein Raum mit vielen Möglichkeiten.

Durch Sichtschutzelemente wird auch in einem offenen Raum eine Umwelt mit Privatsphäre geschaffen. Hier kann mich sich mit seinem Surface zurückziehen und konzentriert arbeiten.

Respite Room

Respite Room

Um Kreativ zu arbeiten, braucht der Mensch im Respite Room kann sich der Mitarbeiter aus der aktiven Gruppenarbeit zurückziehen und in Ruhe an einer Idee arbeiten. Die Mischung aus zurückgezogener Denkarbeit und Teamarbeit fördert die Kreativität.

Mit einem Surface Hub kann in Lounge Atmosphäre ganz in Ruhe gearbeitet werden. Ein Raum der Stille.

New Work-Serie: So geht es weiter

Der Begriff New Work ist in aller Munde. Er steht für die Transformation der Arbeitswelt, die geprägt ist durch die Einflüsse der Globalisierung und der Digitalisierung.

In den kommenden Wochen werden wir das Thema New Work, die neuen Arbeitsweisen und ihre Auswirkungen genauer beschreiben.
Freuen Sie sich auf eine Blog-Reihe mit vielen spannenden Themen im Bereich: Mensch, Raum und Technik.

Fotos: Steelcase

(Visited 228 times, 1 visits today)