Skip to main content

Willkommen bei unserer Rubrik “Einfach erklärt”. Hier greifen wir einmal im Monat Themen aus dem 365-Universum auf und erklären sie Dir ganz einfach.  

Heute: Wie zeige ich Feiertage in Outlook an?

Du planst eine Besprechung, hast aber keinen Überblick über die Feiertage? Dafür bietet Outlook gleich zwei Möglichkeiten, wie Du Dir Feiertage in Outlook hinterlegen kannst. 

Möglichkeit 1:

Dann in Kalender im zweiten Menü “Kalenderoptionen” die Möglichkeit “Feiertage hinzuzufügen” auswählen.  

Outlook Kalender einstellen

So erscheinen die Feiertage als Einzeltermine in deinem Kalender. Und das ist auch der Nachteil dieser Variante: Denn, wenn die Feiertage nicht mehr gewünscht sind, müsste jeder Termin einzeln gelöscht werden. 

Meine Empfehlung: Variante 2

Dafür gehst du über Deinen Browser auf www.office.com. Da rufst Du die Online-Version von Outlook auf.

Dort hast Du auf der linken Seite den Button “Kalender”.  

Outlook bei Apps
Kalender hinzufügen

Klicke drauf und dann siehst du unter dem Punkt “Kalenderkurzansicht” den Punkt “Kalender hinzufügen”. 

Da kannst Du sowohl Feiertage hinzufügen als auch Sportevents oder die Veröffentlichung Deiner Lieblingsserie. Außerdem ist es möglich, dass Du Dir nicht nur die deutschen Feiertage anzeigen lässt, sondern alle weltweiten, die Du bei Deiner Arbeit brauchst. 

Mehr aus dem M365-Universum erfährst du in weiteren Blogartikeln. Schau mal vorbei!

Du hast weitere Fragen? 

Hast Du weitere Fragen zu Outlook, Teams oder anderen Apps aus Microsoft 365? Wir von Dicide helfen Dir gerne.

Eine persönliche Schulung für Dich und Dein Team? Auch das ist bei Dicide möglich. Zögere nicht und kontaktiere uns jetzt. Wenden Dich dabei gerne direkt an Axel Steffen unter asteffen@dicide.de, oder schreibe uns über unser Kontaktformular.

Beim nächsten Mal: 

Nächsten Monat erklären wir Dir, wie Du ganz einfach digital mit deinen Kolleg*innen mit einem analogen Whiteboard zusammenarbeitest. Klingt kompliziert? Ist es nicht!

Mika Kutzner

Mika Kutzner

Jahrgang 1995, geboren in Neumünster und lebt seit 2019 in Kiel. Während des Bachelorstudiums der Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Flensburg war Mika parallel als Werkstudent in der Softwareentwicklung im Produktdatenumfeld tätig. Seit Herbst 2020 ist er Teil des Dicide Teams und entwickelt kundenorientierte Cloud-Lösungen mit Microsoft Produkten. In seiner Freizeit spielt er Handball und fährt Rennrad oder Dirtbike. Neben dem Sport sind Serien- und Kochabende ein schöner Ausgleich. Kontaktieren Sie Mika Kutzner auf Xing oder LinkedIn.

Kommentiere den Beitrag

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Jetzt zum Dicide Newsletter anmelden und monatlich Tipps & Tricks für modernes Arbeiten sichern!