Skip to main content

Im August 2019 war es endlich so weit: Die modern workplace factory (mwf) öffnete am Standort Wissenschaftspark Kiel ihre TĂŒren. Zielsetzung war es, an diesem Ort das optimale Zusammenwirken der Erfolgsfaktoren fĂŒr moderne Arbeitsformen „Mensch, Raum und Technologie“ erlebbar zu machen.

Spielen Sie das Video ab und erhalten Sie einen Einblick in die Eröffnung.

Seither ist viel passiert

Heute, fast drei Jahre spĂ€ter, wurde die ĂŒber 300 Quadratmeter große FlĂ€che bereits von unzĂ€hligen Unternehmen und Organisationen fĂŒr Workshops, Veranstaltungen, zum Wissensaustausch und Netzwerken genutzt. DarĂŒber hinaus wurden zahlreiche Events abgehalten, in denen modernes Arbeiten der Fokuspunkt war – sowohl vor Ort, im hybriden Format oder digital besonders in Zeiten der Pandemie.

Auch die DiWiSH, das Netzwerk fĂŒr die Digitale Wirtschaft in Schleswig Holstein, hat mit ihrer Fachgruppe „New Work“ diverse Veranstaltung in und um die modern workplace factory stattfinden lassen, und plant dies auch in Zukunft zu tun.

Partnerschaften fĂŒr Mensch, Raum und Technologie

Möglich gemacht wurde das Konzept der modern workplace factory nicht zuletzt durch unsere wertvollen Partnerschaften. Microsoft ist hierbei das technische RĂŒckgrat der Komponente „Technologie“. Einen passenden Raumpartner bildet Steelcase als Spezialist fĂŒr flexible und moderne Arbeitsorte. Die Realisierung vor Ort wurde zusammen durch die BĂŒroeinrichtung StĂŒcker und APN Acoustic Solutions ermöglicht. Dicide als Technologie- und Beratungsunternehmen verwirklicht mit seinem zertifizierten, ganzheitlichen Ansatz den modernen Arbeitsplatz von der Analyse, ĂŒber die Planung bis zur Umsetzung. Dabei steht der Mensch immer im Mittelpunkt.

„In den letzten drei Jahren hat sich unsere Art zu Arbeiten erneut komplett gewandelt. Steelcase und die modern workplace factory verbinden, neben einer jahrelangen verlĂ€sslichen Partnerschaft, auch der Anspruch im Bereich moderner Arbeit eine FĂŒhrungsrolle einzunehmen, diese Entwicklung aktiv mitzugestalten und Leute so dabei zu unterstĂŒtzen ihr bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Die modern workplace factory setzt multifunktionale Arbeitsorte im Zusammenspiel mit der neuen Herausforderung der hybriden Zusammenarbeit aus meiner Sicht perfekt um.“

Moritz KörnerSteelcase Regionaldirektor Nord + Ost

In den AnfĂ€ngen (v.l.n.r.): Matthias Deppe (Steelcase), Carsten JĂŒrgensen (StĂŒcker), Frank Maenz (Microsoft), Frank Bösenkötter (Dicide).

Den Arbeitsplatz der Zukunft entdecken

Die modern workplace factory wendet sich an alle Neudenkenden und solche, die es noch werden wollen: Mit einem permanenten Wissenstransfer wird dafĂŒr gesorgt, dass Kundinnen und Kunden in Norddeutschland zukunftsfĂ€hige Arbeitskonzepte vermittelt werden. Hier stoßen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung in diversen Formaten aufeinander und treffen gemeinsam den Nerv der Zeit.

Als Ort zum Ausprobieren ist es Ziel der mwf, den modernen Arbeitsplatz erlebbar zu machen, damit Unternehmen sich an inspirierende Umgebungen rantasten können, ehe sie weitere Schritte in ihrer eigenen Struktur vornehmen. Die flexibel gestaltbaren RĂ€umlichkeiten, bestehend aus EinzelarbeitsplĂ€tzen, Meeting- und Konferenzraum, eignen sich optimal, um New Work in Alltagssituationen zu erleben. Besonders ist, dass das Unternehmen Dicide seit Beginn vor Ort die modernen Arbeitskonzepte vorlebt, und fĂŒr einen Erfahrungsaustausch oder Begleitung jederzeit bereit ist.

 

Was uns alle derzeit bewegt: Erfolgreiche hybride Arbeitskonzepte

Vor allem mit den neu erlangten EindrĂŒcken aus dem Homeoffice und der RĂŒckkehr in die BĂŒros, stehen Unternehmen derzeit vor der Herausforderung, den Arbeitsplatz zu einem attraktiven Ort zu gestalten. In der Work Better Studie von Steelcase wird aufgezeigt, dass RĂ€ume von nun an dynamisch, stimulierend, inspirierend und produktiv sein mĂŒssen. Viele Neuigkeiten, die Sie in der mwf direkt erleben können.

Damit auch Ihnen der Umstieg rechtzeitig gelingt, stellen Sie jetzt eine Buchungsanfrage an unsere modern workplace factory. Werfen Sie auch einen Blick auf unser umfangreiches Workshop- und Schulungsprogramm, oder nehmen Sie Kontakt auf fĂŒr ein GesprĂ€ch mit unseren Expertinnen und Experten.

NĂ€chsten Montag um 12 Uhr erwartet Sie ein Blogpost mit dem spannenden Thema „Was ist Microsoft Loop und wann kommt es heraus?“ – wir freuen uns, wenn Sie wieder reingucken.

Carla Stolper

Carla Stolper

Jahrgang 1994, aufgewachsen im hohen Norden. Carla gestaltet als Teil des Teams „Marketing“ unsere Außendarstellung mit dem Schwerpunkt Social Media Content und BlogbeitrĂ€gen. Aufgewachsen im dĂ€nischen Schulsystem hat es sie zum Studium nach Kopenhagen gezogen. WĂ€hrend des Bachelors „Schmuck, Technologie und Business“ hat die Schmuckdesignerin ihre SelbststĂ€ndigkeit aufgebaut. Mit einem Master in Intermedia und Marketing erweiterte sie ihr Wissen rund um Marketingstrategien und Medien. In ihrer Freizeit ist Carla mit dem Segelboot auf der Ostsee unterwegs und schmeißt abends gerne den Anker fĂŒr einen Grill- und Badeabend. Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie Carla Stolper gerne bei Xing oder LinkedIn.

Kommentiere den Beitrag

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Jetzt zum Dicide Newsletter anmelden und monatlich Tipps & Tricks fĂŒr modernes Arbeiten sichern!



    Close Menu

    Sie wĂŒnschen eine telefonische Beratung zu einem unserer Themen oder wollen einfach wissen, was morgen geht?

    FĂŒllen Sie folgende Felder aus und ein Experte meldet sich bei Ihnen.