Skip to main content

Willkommen bei der März-Ausgabe von „Neues in Teams“ mit spannenden Neuerungen zum Planen von Meetings und automatisierte Webinar-Einladungen!

Besprechungen 

Anonyme Teilnahme an Meetings in anderen Clouds 

Nimm von Deiner Teams-Desktop-Anwendung aus anonym an Meetings in anderen Clouds teil. Wenn Du bisher an einer Besprechung teilnehmen wolltest, die in einer anderen Cloud gehostet wurde, wurdest Du auf die Teams-Webanwendung verwiesen.

Jetzt können kommerzielle Nutzer*innen von ihrem Desktop aus an Meetings in GCC-, GCC-High- und DOD-Clouds teilnehmen, was ein besseres Meeting-Erlebnis ermöglicht. Diese Funktion nutzt Ihre bestehenden Einstellungen für die Teilnahme an Meetings für anonyme Benutzer*innen. Wenn Du diese Einstellungen bereits konfiguriert hast, sind keine weiteren Änderungen erforderlich. 

Teile das Systemaudio von Meetings im Web 

Share the system audio from meetings on web

Du kannst jetzt Audio einschließen, wenn Du Deinen Desktop oder Dein Fenster während eines Teams-Meetings freigibst. Dies ist nützlich, wenn ein Video mit Voiceover und Musik geteilt wird. Du kannst alle gleichzeitig sehen, ohne dass es zu Echos oder Synchronisierungsproblemen kommt. Du findest diese Einstellung in den Einstellungen für die Freigabe von Inhalten. 

Präsentator-Modus: Steuerelemente zum Verschieben und Ändern der Größe des Präsentationsvideos 

Es gibt eine neue Verbesserung der Funktion Präsentationsmodus, die weiterhin ansprechende Präsentationen ermöglicht. Jetzt kannst Du als Moderator*in wählen, ob er auf der linken oder rechten Seite des Inhalts angezeigt werden soll, und die Größe seines Videofeeds ändern, während die Größe des Inhalts automatisch entsprechend angepasst wird. Dies kann auf alle Modi der Desktop- oder Fensterfreigabe angewendet werden, einschließlich Standout, Side-by-Side und Reporter. 

Controls-to-move-and-resize-presenter-video

Automatisches Erkennen von Musik 

Die zuvor veröffentlichte ML-basierte Rauschunterdrückung ist nun meistens standardmäßig aktiviert. Die ML-basierte Rauschunterdrückung betrachtet jedes vom Mikrofon aufgenommene Nicht-Sprachsignal als Rauschen, das unterdrückt werden sollte. Um die Unterdrückung von Musik zu vermeiden und den Benutzer*innen die Möglichkeit zu geben, den neuen High-Fidelity-Musikmodus zu aktivieren, hat Microsoft einen ML-basierten Musikdetektor entwickelt, der den Benutzer*innen durch eine Benachrichtigung informiert, wenn Musik vorhanden ist.

So kannst Du entscheiden, ob es sich bei der Musik um ein unerwünschtes Hintergrundgeräusch handelt, zum Beispiel wenn Du von einem Café aus in eine Besprechung rufst, oder ob die Musik ein erwünschtes Signal ist, zum Beispiel wenn er an einer Musikstunde teilnimmt. Diese Funktion ist derzeit nur für EDU-Kunden verfügbar. 

Anrufe 

Outlook-Kontakte zur Auswahl für Anrufe verfügbar 

Deine Outlook-Kontakte, die mit einer Telefonnummer verknüpft sind, stehen jetzt in der Kontakt-Dropdown-Auswahl für Anrufszenarien zur Verfügung. Zum Beispiel über die Wähltastatur in der App „Anrufe“ oder beim Weiterleiten eines Anrufs. Diese Funktion ist für Benutzer*innen mit einer zugewiesenen Telefonnummer in Teams verfügbar. 

EPOS ADAPT 361, 461T, and 661 headsets

Chat & Zusammenarbeit 

Textvorhersage für Teams mobile 

Wenn Du eine Nachricht in Teams verfasst oder beantwortest, nimmt Editor Text Predictions Deinen Text vorweg und schlägt ein passendes Wort oder eine passende Phrase inline vor. Das spart Zeit und hilft Deinen, Tippfehler zu vermeiden. 

Neuer Fluent-Emoji-Stil für Emojis und Reaktionen in Teams 

Neues in teams

Teams schließt sich M365 und Windows an und aktualisiert alle Emojis und Reaktionen auf den neuen Microsoft Fluent Emoji-Stil, so dass die Nutzer*innen aus über 1800 lebendigen und ausdrucksstarken Emoji-Erlebnissen wählen können. 

Vorgeschlagene Antworten in Chats 

Benötigest Du eine schnelle Antwort oder eine Routineantwort auf einen eingehenden Chat? 

Um vorgeschlagene Antworten in Teams-Chats auf dem Desktop verwenden, unterstützt Dich jetzt eine KI, um drei kurze, authentische Antworten zu erstellen, die auf dem Kontext der vorherigen Nachricht basieren. Anstatt eine Antwort zu tippen, klickest Du einfach auf eine Antwort, die für Deine Unterhaltung am relevantesten ist. 

Eine persönliche Schulung für Dich und Dein Team?

Das ist bei Dicide möglich. Zögere nicht und kontaktiere uns jetzt. Wenden Dich dabei gerne direkt an Axel Steffen unter asteffen@dicide.de, oder schreibe uns über unser Kontaktformular.

Weitere Blogbeiträge zu „Neues in Teams“ aus den vergangenen Monaten findest Du  hier.

Vivien Braackert

Vivien Braackert

Jahrgang 1994, gebürtige Schleswig-Holsteinerin und Meerliebhaberin. Vivien ist Teil des Marketing-Teams und gelernte Multimedia Producerin. Vom kleinen Film bis zur großen Veranstaltung: Vivien kümmert sich um die Außendarstellung der Dicide. Dabei darf die Kreativität nicht zu kurz kommen. Neben der Arbeit spielt sie Hockey beim 1. Kieler HTC und begeistert sich für den Standard- und Lateintanz. Kontaktieren Sie Vivien Braackert gerne bei LinkedIn.

Kommentiere den Beitrag

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Jetzt zum Dicide Newsletter anmelden und monatlich Tipps & Tricks für modernes Arbeiten sichern!



    Close Menu

    Sie wünschen eine telefonische Beratung zu einem unserer Themen oder wollen einfach wissen, was morgen geht?

    Füllen Sie folgende Felder aus und ein Experte meldet sich bei Ihnen.