Neues in Microsoft Teams Juli 2021

Auch in den Sommermonaten wird im Microsoft Teams-Produktteam weiter gearbeitet und geupdated. Somit können wir uns auch jetzt auf neue Funktionen und Möglichkeiten in Teams freuen. Wir zeigen Ihnen Neues in Microsoft Teams Juli 2021.

Neues in Besprechungen

Suchen einer Besprechungsaufzeichnung basierend auf dem Gesagten

Sie können jetzt Besprechungsaufzeichnungen in Microsoft Search basierend auf dem Besprechungsprotokoll finden. Dieses Feature ist standardmäßig für alle Benutzer verfügbar und erleichtert das Auffinden von Videos in Microsoft 365. Sie können auf dieses Feature über die Suchleiste in Teams zugreifen.

Sperrung eines Meetings

Organisatoren können jetzt wählen, ob sie ihre Meetings sperren möchten, um nachfolgende Beitrittsversuche zu verhindern. Jeder, der versucht, einem gesperrten Meeting von einem beliebigen Gerät aus beizutreten, wird mit einer Nachricht darüber informiert, dass die Teilnahme nicht möglich ist, da das Meeting gesperrt und bereits gestartet ist. Dies trägt dazu bei, Ablenkungen durch verspätete Teilnehmende während des Meetings zu vermeiden. Sie finden diese Funktion unter „Weitere Aktionen“ im Teilnehmerbereich. Derzeit ist sie nur in der Desktop-App verfügbar.

Teams Besprechung sperren
Teams Besprechung sperren

Folien übersetzen in PowerPoint Live in Teams

Gestalten Sie Ihre Folien mit der Folienübersetzung in PowerPoint Live in Teams integrativer. Diese private Einstellung ermöglicht es Ihnen, eine personalisierte Ansicht der Folie zu sehen, in der der Text in die von Ihnen gewählte Sprache übersetzt wird. Diese Funktion unterstützt 19 Sprachen, weitere werden folgen. Erfahren Sie mehr.

Automatisches Aufzeichnen von Teams Besprechungen

Automatische Aufzeichnung von Teams-Besprechungen: Besprechungsorganisatoren können jetzt festlegen, dass ein einzelnes Besprechungsereignis oder eine einzelne Besprechungsserie automatisch aufgezeichnet wird, indem sie die Einstellung „Automatisch aufzeichnen“ in den Besprechungsoptionen aktivieren. Das Meeting beginnt automatisch mit der Aufzeichnung, sobald der erste Teilnehmer derselben Organisation dem Meeting beitritt. Die Aufzeichnung wird auf dem OneDrive des Initiators (privat geplante Besprechungen) oder SharePoint (Kanalbesprechungen) gespeichert. Diese Funktion ist in Desktop und Mobile verfügbar. Einem Benutzer mit Lizenztyp A1 steht diese Funktion nicht zur Verfügung.

Microsoft Teams Besprechung automatisch Aufzeichnen
Microsoft Teams Besprechung automatisch Aufzeichnen

Blättern im Galeriemodus

Wenn Sie sich im Galerieansichtsmodus befinden und mehr Videos vorhanden sind, als auf der Besprechungsbühne gleichzeitig angezeigt werden können, werden die Navigationssteuerelemente < und > jetzt unter der Videogalerie angezeigt. Sie können diese Steuerelemente verwenden, um mehr Videoteilnehmer anzuzeigen. Die maximale Anzahl von Videos auf der Besprechungsbühne kann je nach Gerätekonfiguration und Internetbandbreite variieren. 

Thumbnail-Bild 5 des Blog-Beitrags mit dem Titel What's New in Microsoft Teams |  Juli 2021
Blättern im Galeriemodus

Unternehmensweiter Hintergrund in Microsoft Teams

Sie können den Hintergrund Ihrer Teams-Besprechungen jetzt an Ihre Organisation anpassen. Um diese Funktion zu aktivieren, laden Sie einfach Bilder im Microsoft Teams Admin Center unter Besprechungsrichtlinien hoch und sie stehen allen Ihren Benutzern zur Verfügung. Sie können bis zu 50 Bilder hinzufügen. Der organisationsweite Hintergrund ist jetzt vorübergehend verfügbar.

Neuerung in Teams Anrufe

Anrufe zwischen Desktop- und Mobilgeräten übertragen

Teams macht es einfach, Anrufe von mehreren verschiedenen Endpunkten, einschließlich Desktop- und Mobilgeräten, zu tätigen und zu empfangen, aber manchmal müssen Sie Standorte oder Geräte verschieben, um Ihren Anruf zu beenden. Die neue Endpunktübertragungsfunktion ermöglicht es Ihnen, Ihre Anrufe nahtlos zwischen verschiedenen Geräten zu verschieben, z. B. von Ihrem Laptop auf ein Mobiltelefon, ohne Unterbrechung des Anrufdienstes oder der Anrufqualität.

Anrufe zwischen Desktop- und Mobilgeräten übertragen
Anrufe zwischen Desktop- und Mobilgeräten übertragen

Neues in Microsoft Teams Chat

Erweiterte Emojis

Bringen Sie sich mit mehr als 800 Emojis in die Unterhaltung ein. Haben Sie mehr Spaß und drücken Sie sich mit der großen Auswahl an Emojis besser aus. Wählen Sie eine Kategorie aus, finden Sie ganz einfach das gewünschte Emoji und verwenden Sie die Hauttonauswahl, um ein Emoji auszuwählen, das Sie besser repräsentiert. Fügen Sie Emojis schnell direkt beim Verfassen eines Chats hinzu. Verwenden Sie die Kurzauswahl, um Emojis mithilfe von Text hinzuzufügen.

Emojis in Teams
Emojis in Teams

Sie benötigen Unterstützung bei der Einführung Microsoft Teams?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Teams einführen und die Möglichkeiten für flexibles Arbeiten, auch im Home-Office nutzen, wissen aber nicht so richtig, womit Sie anfangen sollen und worauf Sie achten sollten?

Wir unterstützen Sie gerne auf dem Weg zum digitalen Unternehmen! Wir analysieren Ihre Bedürfnisse und entwickeln gemeinsam ein Konzept, wie Ihre Mitarbeiter produktiv mit Microsoft Teams und Microsoft 365 im Home-Office arbeiten können. Natürlich bieten wir Ihnen auch den anschließenden Support und Wissenstransfer. Ob Schulung für Office 365 oder Microsoft Teams, wir zeigen Ihnen, wie Sie motiviert und produktiv im Team zusammenarbeiten. Egal wann, wie oder wo. Sprechen Sie uns einfach an.

Weitere Beiträge zu Microsoft-Teams finden sie hier:

(Visited 371 times, 1 visits today)
Leserbewertung
Klicken Sie hier, um den Beitrag zu bewerten!