Skip to main content

Drei Tage Wissen erweitern, drei Tage lang Austauschen – das haben unsere Change-Manager*innen Christoph und Hannah während der zertifizierten Prosci-Weiterbildung erlebt. Hier erzählen sie, welchen Mehrwert die Schulung für sie hatte und was der größte Aha-Moment für sie war.

Christoph: Drei Tage lang haben wir an der Prosci-Schulung teilgenommen – mit gut 15 anderen Teilnehmer*innen. Die Tage selbst waren mit vielen spannenden Inhalten gefüllt, abends haben wir das Erlernte in Wissenstests gefestigt. Insgesamt konnten wir viele neue Impulse mitnehmen und bestehendes Wissen noch einmal wissenschaftlich fundieren.

Hannah: Neben dem fachlichen Input der  Dozent*innen war ein großer Mehrwert, dass die Schulung mit Leuten stattgefunden hat, die schon viel Erfahrung mit verschiedenen Change-Prozessen in unterschiedlichen Branchen und  Kontexten sammeln konnten. So konnten wir nicht nur durch den fachlichen, methodischen Input viel Wissen ziehen, sondern gerade auch durch den Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen.

Christoph: Insgesamt drehte sich bei der Schulung alles um das Thema Change-Management. Mit den dort gezeigten Tools, Methoden und Modellen haben wir unsere Kenntnisse über erfolgreiche Change Prozesse mit wissenschaftlichen Hintergründen gefüttert.

Hannah: Wir haben viel Input bekommen, um eine Transformation in einem Unternehmen noch besser zu unterstützen. Die Inhalte waren modular aufgebaut. Das ist ein großer Vorteil. Es geht nicht um eine Checkliste, die wir starr von oben nach unten abarbeiten müssen, sondern können individuell auf die Bedürfnisse der Kund*innen eingehen. Zum Beispiel: Was ist die Rolle der Führungskräfte, wie gehe ich mit Widerständen innerhalb eines Transformationsprozesses um oder wo ist der Unterschied zwischen dem Wissen etwas tun zu können und der tatsächlichen Fähigkeit das Wissen anzuwenden.

Christoph: Ja, der Mehrwert der Schulung war insgesamt sehr groß. Für mich war allerdings der größte Mehrwert der Schulung das Zusammenführen von einzelnem Wissensteilen. Da hatte ich den einen oder anderen Aha-Moment.

Hannah: Stimmt, war bei mir ähnlich. Für mich hat vor allem die ADKAR-Methode mein bestehendes Wissen geclustert, sodass für mich die einzelnen Zusammenhänge jetzt noch viel klarer sind. Ich freue mich, dass Erlernte in Change-Prozessen anwenden zu können.

Adoption & Change Management

Alle Informationen zu unseren Adoption & Change Management Workshops findest Du in unserem Flyer, digital als PDF-Download.

Kommentiere den Beitrag

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Jetzt zum Dicide Newsletter anmelden und monatlich Tipps & Tricks für modernes Arbeiten sichern!


    [cf7sr-simple-recaptcha]
    Close Menu

    Sie wünschen eine telefonische Beratung zu einem unserer Themen oder wollen einfach wissen, was morgen geht?

    Füllen Sie folgende Felder aus und ein Experte meldet sich bei Ihnen.

      [cf7sr-simple-recaptcha]