5 Jahre Dicide GmbH

Happy Birthday Dicide! In diesem Jahr feiern wir 5 Jahre Dicide GmbH. Wir erzählen Euch die Geschichte hinter dem Unternehmen.

5 Jahre Dicide – So fing alles an

Geschäftsführer Frank Bösenkötter arbeitete viele Jahre in der Telko-Branche im In- & Ausland. Einige Jahre waren intensiv geprägt von der skandinavischen Kultur.

Inspiriert aus den jahrelangen Erfahrungen der Telko-Branche, Unternehmen und Mitarbeiter mit neuen Lösungen den Arbeitsalltag zu vereinfachen, fasste Frank den Entschluss, etwas Neues und Innovatives ins Leben zu rufen.

Den Kontakt zu skandinavischen Freunden & Geschäftspartnern hatte Frank nie abreißen lassen. Ihn faszinierte schon immer, wie die Menschen dort lebten und arbeiteten. Denn die nordischen Länder waren Deutschland immer einiges voraus. Beim Einsatz von Technologie wird hier viel mehr auf den Zweck und die passende Verzahnung mit dem menschlichen Verhalten geachtet.

Das Ausland war Deutschland einiges voraus

Frank erkannte schnell, dass man aus dem Ausland viel über digitales Leben und Arbeiten lernen kann. Er beobachtete den deutschen Markt über Monate und begann den skandinavischen und den deutschen Markt zu vergleichen.

Im Jahr 2015 stand Deutschland noch am Anfang der Digitalisierung. Nur wenige Unternehmen wagten die ersten Schritte auf dem Weg zu einem digitalen, modernen Unternehmen. Dies hat Frank motiviert. Er fragte sich, ob es ihm gelinge, ein IT-Unternehmen aufzubauen, das keinem klassischen Systemhausgedanken folgt, sondern Unternehmen dabei als Wissenspartner begleitet, moderner, flexibler und produktiver zu arbeiten. Hierbei sollte die Anwendersicht und der Mensch im Mittelpunkt stehen. Neue Technologien sollten mit einer dafür konzeptionierten Arbeitsorganisation in Verbindung stehen und passend zum Unternehmen eingesetzt werden. Zielsetzung war es, den modernen Arbeitsplatz abzubilden.

Die wichtigsten Faktoren der Gründung

Für die neugeborene Geschäftsidee waren einige Komponenten wichtig. Frank brauchte einen starken Industriepartner sowie einen klassischen IT-Versorger.

Mit Microsoft fand Frank schnell einen Partner, der von seiner Geschäftsidee begeistert war. Microsoft hatte es schon 2015 verstanden, dass der Kunde dabei unterstützt werden muss, einfacher zu arbeiten. Es ging nicht mehr darum, den Kunden lediglich mit IT zu versorgen. Es ging darum, Unternehmen langfristig zu entwickeln und auf dem Weg in die digitale Welt zu begleiten.

Mit dem Weg in die Cloud und dem skalierbaren, flexiblen Ansatz hat Microsoft bewiesen, dass es der richtige Weg ist.

„Herzlichen Glückwunsch zum 5-jährigen Geburtstag, liebes Dicide-Team!

Als direkter Microsoft Partner für den Modern Workplace hat die Dicide GmbH seit Gründung als Start-up vor 5 Jahren sich zu einem etablierten Mittelstandsmodernisierer in Norddeutschland entwickelt.

Dicide hat bewiesen, wie mit innovativen Ansätzen aus Mensch, Raum und Technologie die Wettbewerbsfähigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen erfolgreich und beschleunigt zur Umsetzung gebracht werden kann.

Alles Gute für die Zukunft!“

Gregor Bieler, General Manager Partner Business Microsoft
Frank bei Microsoft im Interview
Frank bei Microsoft im Interview

Vater Unternehmensgruppe als IT-Partner

Auf der anderen Seite suchte Frank nach einem klassischen IT-Unternehmen. Mit der Vater Unternehmensgruppe fand er ein Unternehmen mit großem Netzwerk und großer Expertise in Norddeutschland. Das Portfolio der Vater Gruppe erstreckt sich über die Kernbereiche IT, Elektro und Personal. Gemeinsam mit der Vater Unternehmensgruppe können kleine & mittlere Unternehmen ganzheitlich unterstützt werden. Frank ging auf Hinrich Vater zu und stellte auch ihm das neue, innovative Geschäftsmodell vor. Der Gründer der Vater Unternehmensgruppe war begeistert und entschied sich die Dicide GmbH in den Gruppenverbund aufzunehmen. „Du bringst die Zukunft mit.“, waren die Worte von Hinrich Vater, 2014.

Gut 5 Jahre ist es nun her, als ich Dich, lieber Frank, im damaligen Café „Pennecamp“ an der Kiellinie zum ersten Mal getroffen habe. Voller Überzeugung präsentiertest du mir Dein Konzept „So arbeiten wir morgen“.
Auch ich hatte mich bereits immer wieder mit genau diesem Thema beschäftigt und wusste sofort nach unserem Treffen, dass Dein Konzept nicht nur innovativ, sondern vor allem zukunftsfähig ist. Mein Entschluss stand deshalb schnell fest: „Den Mann und das Thema brauchen wir unbedingt in unserer Vater Familie.“ Gesagt getan! Rückblickend waren es 5 Jahre, die wahrlich nicht immer einfach waren. Umso größer ist mein Respekt für Eure Leistung. Mit viel Fleiß und vor allem Ausdauer habt ihr Euren Weg gemeinsam als Team gemeistert und werdet diesen auch weiterhin erfolgreich gehen. Davon bin ich überzeugt!

Lieber Frank, liebes Dicide-Team,
ich freue mich sehr mit und vor allem für Euch!

Auf die nächsten fünf – und noch viele weitere Jahre darüber hinaus!

Klaus-Hinrich Vater
Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Vater Unternehmensgruppe

Die Geschäftsidee

Die Geschäftsidee sollte sich an kleine & mittlere Unternehmen in Norddeutschland richten. Hier war egal, aus welcher Branche. Ob Sportclub, produzierendes Gewerbe oder verwaltende Organisation.

Dicide ist Spezialist für die Entwicklung und Umsetzung des modernen Arbeitsplatzes in Organisationen.

Unternehmen sollten im digitalen Wandel begleitet und die Schlüsselfaktoren für moderne Arbeitsformen Mensch, Raum und Technologie in maßgeschneiderten Lösungspaketen zu einem Gesamtkonzept gebracht werden.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum von der Beratung und Planung über die Lieferung und Implementierung bis zu Service, Support und Training.

Dicide wird direkter Microsoft Partner

Besonders war: Dicide wurde zu einem direkten Microsoft Partner ernannt. Ein Geschäftsmodell, das nicht viele Unternehmen in Deutschland haben. Dadurch ist es dem Unternehmen von Anfang an möglich gewesen, schnell auf den sich dynamisch verändernden Markt zu reagieren, neue Themen zu erfassen und mitzubekommen, wohin sich der Markt und die Technologie entwickeln. Außerdem ist Dicide dadurch in der Lage, Microsoft-Produkte mit eigenen, kundenspezifischen Lösungen zu kombinieren und direkt für den Kunden zu managen. Anforderungen, Service und Support können dadurch passgenau auf den Kunden abgestimmt werden.

Bereits wenige Monate nach dem Start der Geschäftstätigkeit hat die Dicide GmbH den Microsoft Partner Status „Gold Small and Midmarket Cloud Solutions“ erreicht. Dies zeigt erstklassiges Können und beweist ein großes Engagement, sich den verändernden Kundenbedürfnissen kontinuierlich anzupassen. Die Dicide GmbH legt größten Wert auf die Qualifizierung seiner Mitarbeiter und hat im Zuge der Zertifizierung zum Gold Partner seine Mitarbeiter unter anderem zu „Microsoft Certified Professionals“ weiterbilden lassen.

Heute ist die Dicide in der Lage auf ein weltweites Spezialistennetzwerk zugreifen zu können und bei großen Herausforderungen auf Unterstützung zu setzen. Das stärkt Vertrauen und Sicherheit gegenüber der Kunden.

Der Name

Dicide Logo
Dicide Logo

Dicide – das ist eine Kombination aus „digital“ und dem englischen „decide“ (auf Deutsch: entscheiden). In Kombination mit dem Slogan „So arbeiten wir morgen“ bringt der Name die Mission von Dicide auf den Punkt: Die digitale Entscheidung erleichtern. Mit branchenspezifischen Lösungen, die Unternehmen zukunftsfähig machen. Einfach, praxisnah und wie für Kunden gemacht.

Das Dicide Team

Als Frank die Geschäftsidee entwickelte, kamen ihm als Unterstützung sofort seine alten Weggefährten in den Sinn. Er lud seine ehemaligen Arbeitskollegen in eine Kieler Kneipe ein und erzählte ihnen von seinen Gedanken und Ideen. Den IT-Markt anders anzugehen, hatte das Interesse aller geweckt.

Das Team war schnell bereit, den Schritt zu gehen und ein Teil von Dicide zu werden. Das Gründungsteam war gefunden.

Das erste Büro in der Liebigstraße in Kiel
Das erste Büro in der Liebigstraße in Kiel

5 Jahre Dicide – Die Entwicklung

In den ersten drei Jahren musste die Dicide harte Erfahrungen machen. Es musste das Vertrauen gegenüber Partnern, Gesellschaftern und Kunden aufgebaut werden.

Mittlerweile hat sich das Geschäft ausgebaut. Neben Cloudcomputing & Microsoft 365 für die Vereinfachung des Arbeitsalltages werden CRM Systeme & Business Analytics – Lösungen angeboten, die den Vertrieb und das Marketing vieler Unternehmen optimieren.

Die modern workplace factory

Dem Thema modern workplace wurde immer mehr Bedeutung geschenkt. Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus und wie arbeiten wir morgen? Diesen Fragen ging die Dicide auf den Grund und entwickelte gemeinsam mit der Vater-Unternehmensgruppe die modern workplace factory. Gemeinsam mit Steelcase und Microsoft sollte es Unternehmen und Organisationen ermöglicht werden, den modernen Arbeitsplatz zu erleben und auszuprobieren. Auf 400 m² bietet die modern workplace factory Einblicke in verschiedene Raum-­ und Technologielösungen, die dazu einladen, neue Arbeitskonzepte kennenzulernen und zu verstehen wie Mensch, Raum und Technologie in dieser neuen Arbeitswelt zusammenwirken. Neben individueller Coachings lädt die modern workplace factory zu Veranstaltungen unterschiedlichster Art ein, die Unternehmen die Möglichkeiten des digitalen Wandels näher bringen. In Workshops, Trainings, Fachvorträgen oder After Work-­Talks für Entscheider und Mitarbeiter, soll das Thema „modern workplace“ erlebt und weiterentwickelt werden.

Feierliche Eröffnung der mwf
Feierliche Eröffnung der mwf

„Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe Dicide GmbH!

Dicide zeigt eindrucksvoll wie der Mehrwert für neue Arbeitsformen über einen ganzheitlichen Ansatz von Mensch, Raum und Technologie besonders im Mittelstand erfolgreich in die Umsetzung gebracht werden kann.

Wir freuen uns über die Partnerschaft und wünschen weiterhin alles Gute für die Zukunft!“

Stephan Derr, Vorstand Steelcase

Adoption- & Change Management

Die Veränderung der Art und Weise, wie wir arbeiten, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor und führt zu mehr Produktivität und Motivation am Arbeitsplatz. Deshalb hat sich die Dicide in den letzten Jahren im Bereich Adoption- & Change Management weitergebildet, um Unternehmen und Organisationen einen struktrurierten Ansatz für Ihren Veränderungsprozess zu bieten. Seit 2019 ist Dicide Prosci zertifizierter Begleiter für Adoption- & Change Management. Die Methode von Prosci wird u. a. bei der Einführung von Microsoft 365 und Teams eingesetzt, um bei den Kunden eine noch schnellere und vollständigere Akzeptanz der Veränderung beim Einsatz moderner Arbeitsformen zu erzielen.

Auch das Team hat sich in den letzten fünf Jahren weiterentwickelt.
Es hat sich ein guter Querschnitt aus jungen und erfahrenen Mitarbeitern gebildet. Im Fokus des Teams steht der Blick auf die Kultur und die Zusammenarbeit. Alles ohne viele Regeln und so frei und flexibel wie möglich. Verhaltensanweisungen gibt es nur da, wo es wirklich wichtig ist. Es geht darum, Gedanken freien Lauf zu lassen, abgestimmt zu sein, und zum Erfolg des Unternehmens spürbar beizutragen. Hierfür ist Tranzparenz der Schlüssel zu einem motivierten Team.

Mittlerweile ist die Dicide GmbH an einem Punkt angelangt, wo das Unternehmen stetig wächst. Das Team wird ausgebaut und verstärkt, sodass Dicide mit noch mehr Kompetenzen in den Markt treten kann. Die Dicide ist in den größeren Mittelstand vorgedrungen. Heute werden Unternehmen zwischen 20 und 2000 Mitarbeitern versorgt und begleitet.

Wir freuen uns auf viele weitere spannende Jahre!

(Visited 174 times, 1 visits today)