Funktionen in Teams Breakout Rooms

In vielen Meetings, vor allem, wenn viele Personen teilnehmen, kann es schwierig sein, offene Diskussionen und einen sinnvollen Austausch von Ideen zu führen. Hierfür eignen sich die Microsoft Teams Breakout Rooms, um Teilnehmer in kleine Gruppen für lebhafte Gespräche und Brainstorming-Sitzungen zusammenzubringen. Wir zeigen Ihnen heute die aktuellsten Funktionen in Teams Breakout Rooms.

Achtung: Nur Meeting-Organisatoren in den Desktop-Versionen von Teams (Windows und Mac) können Nebenräume erstellen und verwalten.

Teams Breakout Rooms vorbereiten

Starten Sie das Meeting.

Wählen Sie in der Meeting-Konsole das Symbol für Breakout Rooms aus.

Wie Sie einen Breakout Room einrichten, können Sie ausführlich in diesem Beitrag lesen:
Breakout Room einrichten

Microsoft Teams Breakout Rooms
Microsoft Teams Breakout Rooms

Teilnehmer manuell Breakout-Räumen zuweisen

Wenn Sie im vorherigen Verfahren Automatisch gewählt haben, werden die Teilnehmer den Nebenräumen zugewiesen, sobald Sie die Räume öffnen. Wenn Sie Manuell gewählt haben, führen Sie diese Schritte aus.

  1. Wählen Sie Teilnehmer zuweisen.
  2. Wählen Sie die Personen aus, die sich einen Nebenraum teilen sollen, indem Sie die Kontrollkästchen neben den Namen aktivieren.
  3. Wählen Sie Zuweisen und dann einen Raum für diese Personen aus. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, bis jeder einem Raum zugewiesen wurde.

Hinweis: Derzeit können Teilnehmer, die der Besprechung über PSTN- oder Teams-Geräte beigetreten sind, nicht zu Räumen zugewiesen werden. Wir empfehlen, für diese Personen das Hauptmeeting als Nebenraum zu verwenden.

Teilnehmer Breakout Räumen zuteilen
Teilnehmer Breakout Räumen zuteilen

Umbenennen der Breakout-Räume

Wenn Sie möchten, können Sie jeden Raum umbenennen, um die darin befindliche Personengruppe, das Thema, an dem sie arbeiten werden, oder etwas anderes widerzuspiegeln.

  1. Zeigen Sie auf den Raum, wählen Sie das Symbol „Mehr Optionen“ und dann „Raum umbenennen“.
  2. Geben Sie den neuen Namen ein und wählen Sie „Raum umbenennen“.

Tipp: Während des Meetings können Sie beschließen, alle vorhandenen Nebenräume zu löschen und sie anders einzurichten.

Breakout Room umbenennen
Breakout Room umbenennen

Festlegen eines Zeitlimits für die Breakout-Rooms in Teams

Wenn Sie ein Zeitlimit in den Microsoft Teams Breakout-Rooms festlegen, wird in jedem Nebenraum ein Timer angezeigt, damit die Teilnehmer wissen, wann die Sitzung endet. Wenn die Zeit abgelaufen ist, werden die Räume geschlossen und die Teilnehmer kehren zum Hauptmeeting zurück.

Anmerkung: Wenn Sie die Einstellung „Personen automatisch in geöffnete Räume verschieben“ deaktiviert haben (siehe „Automatischen Eintritt in Nebenräume deaktivieren“, unten), haben die Teilnehmer selbstständig die Möglichkeit, nach Ablauf der Zeit zur Hauptbesprechung zurückzukehren oder die Besprechung zu verlassen.

Wählen Sie oben im Fensterbereich „Nebenräume“ das Symbol „Weitere Optionen“ und anschließend „Raumeinstellungen“. Wählen Sie Zeitlimit festlegen und dann den Abwärtspfeil und eine Sitzungslänge aus.

Raumeinstellungen
Raumeinstellungen

Wählen Sie Einstellungen, um zum Hauptfenster für Breakout-Räume zurückzukehren.

Timer Breakout Rooms
Timer Breakout Rooms

Starten Sie die Nutzung der Teams Breakout-Räume

Standardmäßig werden die Besprechungsteilnehmer in die ihnen zugewiesenen Räume verschoben, sobald Sie den Raum öffnen, aber Sie können diese Einstellung deaktivieren.

Um alle Räume gleichzeitig zu öffnen, wählen Sie „Räume starten“.

Um einen einzelnen Raum zu öffnen, wählen Sie das Symbol „Weitere Optionen“ neben dem Raum und dann „Raum öffnen“.

Sie können Nebenräume während einer Besprechung mehrmals öffnen und schließen.

Interaktion mit Breakout-Room-Teilnehmern

Als Meeting-Organisator können Sie jedem der Breakout-Räume beitreten, zu jedem der Raum-Chats beitragen und Ankündigungen an alle senden.

  1. Einem Besprechungsraum beitreten
    Wählen Sie das Symbol „Weitere Optionen“ neben dem Raum und dann „Raum beitreten“.
  2. Um einen Raum zu verlassen, wählen Sie Zurück.

Eine Ankündigung an alle Nebenräume senden
Möglicherweise möchten Sie Ankündigungen senden, um z. B. die Uhrzeit zu aktualisieren oder Diskussionsanregungen zu teilen.

  1. Wählen Sie das Symbol „Weitere Optionen“ oben im Fensterbereich „Nebenräume“ und dann „Durchsage machen“.
  2. Geben Sie Ihre Ankündigung ein und wählen Sie Senden.

Die Teilnehmer erhalten eine Benachrichtigung in ihrem Meeting-Chat, um auf Ihre Ankündigung zu achten.

Einstellungen für die Räume

Chatten in Microsoft Teams Breakout Rooms

Jeder Nebenraum verfügt über einen eigenen Chat, und alle Chats sind in der Haupt-Chatliste Ihres Teams verfügbar. Hier können Sie mit den Mitgliedern eines beliebigen Breakout-Raums chatten.

Wenn Sie einem Nebenraum beigetreten sind, können Sie auch das Chat-Symbol im Raum wählen, um mit den dortigen Personen zu chatten.

Hinweis: Wenn der Besprechungsraum geschlossen wird, endet der Raum-Chat und kann nicht fortgesetzt werden. Sie können jedoch weiterhin den Chatverlauf und alle freigegebenen Dateien anzeigen.

Breakout-Räume schließen

Wenn Sie die Nebenräume schließen, kehren die Teilnehmer zur Hauptbesprechung zurück.

Hinweis: Wenn Sie die Einstellung „Personen automatisch in geöffnete Räume verschieben“ deaktiviert haben (siehe „Automatischen Eintritt in Nebenräume deaktivieren“), haben die Teilnehmer selbstständig die Möglichkeit, zum Hauptmeeting zurückzukehren oder das Meeting zu verlassen, wenn die Räume geschlossen werden.

So schließen Sie Räume einzeln
Wählen Sie das Symbol „Weitere Optionen“ neben dem Raum und dann „Raum schließen“.

So schließen Sie alle Räume gleichzeitig
Wählen Sie Räume schließen.

Sie wissen, dass die Räume erfolgreich geschlossen wurden, wenn sich ihr Status in „Geschlossen“ ändert.

Wenn alle Teilnehmer aus ihren Gruppenräumen zurückgekehrt sind und Sie bereit sind, sich wieder als größere Gruppe zu treffen, wählen Sie Fortsetzen.

Hinweis: Breakout-Räume bleiben geöffnet, bis der Organisator sie manuell schließt, es sei denn, der Organisator hat einen Timer eingestellt. Wenn die Räume später in der Besprechung erneut geöffnet werden, behalten die Teilnehmer die gleichen Raumzuweisungen wie zuvor.

Raumzuweisungen in wiederkehrenden Besprechungen

Wenn der Organisator die Zuweisung von Teilnehmern aus ihren Besprechungsräumen nicht manuell aufhebt, sind dieselben Räume und Raumzuweisungen für die nächste Besprechung verfügbar.

Zusätzliche Optionen

Automatischen Eintritt in Nebenräume deaktivieren
Standardmäßig werden die Teilnehmer automatisch in Nebenräume versetzt, wenn diese geöffnet werden. Wenn Sie diese Option deaktivieren, erhalten die Teilnehmer eine Nachricht, in der sie aufgefordert werden, einem Gruppenraum beizutreten. Sie wählen Raum beitreten (Beitreten auf einem mobilen Gerät), bevor sie verschoben werden.

  1. Wählen Sie das Symbol „Weitere Optionen“ oben im Bereich „Nebenräume“ und dann „Raumeinstellungen“.
  2. Schalten Sie den Kippschalter neben Personen automatisch in geöffnete Räume verschieben auf aus.

Teilnehmern erlauben, zum Hauptmeeting zurückzukehren

Standardmäßig ist diese Einstellung deaktiviert. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Nebenräume zu verlassen und in die ursprüngliche Besprechung zurückzukehren, um wieder an der größeren Diskussion teilzunehmen.

  1. Wählen Sie oben im Bereich „Nebenräume“ das Symbol „Weitere Optionen“ und dann „Raumeinstellungen“.
  2. Schalten Sie das Kontrollkästchen neben Teilnehmer können zur Hauptbesprechung zurückkehren auf ein.

Jemanden in einen anderen Nebenraum verschieben

Teilnehmer können sowohl verschoben werden, wenn Nebenräume geöffnet sind, als auch wenn sie geschlossen sind.

  1. Klappen Sie die Liste der Teilnehmer unter einem Nebenraum auf.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen der Person.
  3. Wählen Sie Zuweisen und dann den Nebenraum, in den Sie die Person verschieben möchten.
Nebenraum
Nebenraum

Einen zusätzlichen Nebenraum hinzufügen

Wählen Sie im Fensterbereich Nebenräume die Option Raum hinzufügen.

Löschen eines Breakout-Raums

Zeigen Sie auf den Raum, wählen Sie das Symbol „Weitere Optionen“ und dann „Raum löschen“.

Anmerkungen: Diese Funktionen sind derzeit in Breakout-Räumen nicht verfügbar:

  • Anrufen
  • Hinzufügen von Personen zum Meeting aus dem Teilnehmerbereich
  • Hinzufügen weiterer Personen zum Meeting-Chat
  • Kopieren der „Meeting beitreten“ Info

Teams schnell und sicher im Unternehmen einführen

Sie wollen Microsoft Teams im Unternehmen nutzen, oder haben es bereits eingeführt, aber Ihnen fehlt der richtige Leitfaden? Wir beraten und schulen Microsoft Teams

Wenn Sie mehr über Microsoft Teams erfahren möchten, Beratung oder Schulung benötigen, dann sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen Ihnen bei der Analyse Ihrer internen Prozesse und der auf Sie optimal zugeschnittenen Lösung zum Einsatz von Teams.

Weitere Beiträge zu Microsoft-Teams finden sie hier:

(Visited 222 times, 1 visits today)
Leserbewertung
Klicken Sie hier, um den Beitrag zu bewerten!