Skip to main content

New Work oder Modern Work war schon 2022 das Schlagwort, wenn es um die zukunftsfähige Entwicklung von Unternehmen geht. In diesem Blogartikel werfen wir einen Blick auf das Jahr 2023 und die Fokusthemen rund um Modern Work.

Modern Work Trends

Noch beschäftigen wir uns von den letzten Ausläufern der Pandemie, mit den Auswirkungen des Krieges oder dem Fachkräftemangel.

All diese und weitere Herausforderungen passieren gleichzeitig und lassen sich nicht allein lösen. Wir müssen unterschiedliche Perspektiven einbeziehen und zusammen nach Lösungen suchen – über Unternehmens-, Bereichs- und Hierarchiegrenzen hinweg.

Vier Säulen tragen dabei zum Erfolg der Unternehmen bei. Ganzheitlichkeit, Offenheit, Nachhaltigkeit und Gleichgewicht.

Ganzheitlichkeit

Menschen, Raum und Technologie stellen die Weichen für unsere Zukunft. Der Schlüssel liegt darin, diese Themen ganzheitlich zu denken und miteinander zu verzahnen. Wenn dies Unternehmen gelingt, dann entstehen nicht nur neue Verbindungen und Ideen, sondern auch eine starke kreative Energie für Lösungen – immer mit dem Blick auf den Menschen.

Offenheit und Mut

In Krisen neigen wir dazu, Entwicklungen zu unterbrechen und verstärkt auf bewährte Lösungen zurückzugreifen. Doch damit erzeugen wir langfristig große Probleme. Vor dem Hintergrund von Modern Work und der (digitalen)Transformation ist es für Unternehmen nach wie vor unerlässlich, dass ihre Mitarbeiter*innen gerade jetzt lernen und sich weiterentwickeln.

Nachhaltigkeit

Wenn Budgets schmelzen und Ressourcen knapper werden, liegt es nahe, Nachhaltigkeit zurückzustellen. Für unseren Planeten, aber genauso für den eigenen Erfolg, sollten Unternehmen nach wie vor auf nachhaltige Angebote, Produkte und Prozesse setzen.

Gleichgewicht

Die Fähigkeit des „Ausbalancierens“ von Effizienz im Tagesgeschäft und Kreativität für die Entwicklung von Innovationen ist für Unternehmen gerade jetzt ein entscheidender Faktor – sowohl für ihre Resilienz als auch für ihre Zukunftsfähigkeit. Eine zentrale Frage ist deshalb immer: Wie müssen sich Unternehmen organisieren und ihre Prozesse gestalten, damit Exploration und Exploitation gleichzeitig gelingt?

Ergreife die Initiative

Nutze Deine Chance und bereite Dein Unternehmen rechtzeitig für moderne Arbeitsformen vor, indem Du individuelle Lösungen aus arbeitsorganisatorischer Sicht entwickeln, um flexibel auf die Bedürfnisse Deiner Mitarbeitenden eingehen zu können und diese zu befähigen.

Wenn Du dabei Hilfe brauchst, kannst Du Dich gerne an die Expert*innen von Dicide wenden.

Vivien Matzen

Vivien Matzen

Jahrgang 1994, gebürtige Schleswig-Holsteinerin und Meerliebhaberin. Vivien ist Teil des Marketing-Teams und gelernte Multimedia Producerin. Vom kleinen Film bis zur großen Veranstaltung: Vivien kümmert sich um die Außendarstellung der Dicide. Dabei darf die Kreativität nicht zu kurz kommen. Neben der Arbeit spielt sie Hockey beim 1. Kieler HTC und begeistert sich für den Standard- und Lateintanz. Kontaktieren Sie Vivien Braackert gerne bei LinkedIn.

Kommentiere den Beitrag

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Jetzt zum Dicide Newsletter anmelden und monatlich Tipps & Tricks für modernes Arbeiten sichern!


    [cf7sr-simple-recaptcha]
    Close Menu

    Sie wünschen eine telefonische Beratung zu einem unserer Themen oder wollen einfach wissen, was morgen geht?

    Füllen Sie folgende Felder aus und ein Experte meldet sich bei Ihnen.

      [cf7sr-simple-recaptcha]