Neues in Microsoft Teams – März 2021

In den letzten Monaten ist viel passiert. Microsoft hat mit Hochdruck weiter an neuen Features und Möglichkeiten in Microsoft Teams gearbeitet. Neben der Möglichkeit, Abwesenheitsnachrichten einzurichten, können jetzt auch Besprechungsrückblicke eingesehen werden. Wir zeigen Ihnen in unserem Beitrag Neues in Microsoft Teams – März 2021 die besten Updates und die spannendsten Ankündigungen. Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren.

Sie haben die Updates aus den letzten Monaten verpasst? Hier können Sie die Neuigkeiten aus den Monaten Januar und Februar nachlesen:

Neues in Microsoft Teams – Februar 2021
Neues in Microsoft Teams – Januar 2021

Microsoft Teams Besprechungsrückblick

Der neue Besprechungsrückblick hilft Teams bei der Zusammenfassung und der Nachbereitung von Terminen.
Der Rückblick wird unter der Registerkarte Details angezeigt und wird mit allen Teilnehmer im Chat geteilt. Somit können auch diejenigen, die das Meeting verpasst haben, oder zu spät beigetreten sind, alle Informationen abrufen und die Aufzeichnung abspielen.

Microsoft Teams Besprechungsrückblick
Microsoft Teams Besprechungsrückblick

Sofortbesprechung in Outlook starten

Sie haben ab sofort die Möglichkeit, direkt aus dem Outlook-Kalender heraus eine Sofortbesprechung zu starten. Öffnen Sie einfach den Kalender Ihres Mailprogrammes und wählen Sie in der Kommandozeile „Meet Now“ aus. Microsoft Teams öffnet sich und die Sofortbesprechung startet. Sollte die Funktion nicht zur Verfügung stehen, muss Ihr Administrator die Funktion in der Administratorkonsole freischalten. Hierfür müssen Sie lediglich die Richtlinienoption „Privates Meet Now zulassen“ auf „Wahr“ setzen.

Microsoft Teams Sofortbesprechung
Microsoft Teams Sofortbesprechung

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einen Link für Sofortbesprechungen aus Ihrem Microsoft Teams Kalender zu kopieren, um diesen für andere freizugeben. Wenn Sie sich in einer E-Mail-, Chat- oder Channel-Konversation befinden und sich zu einem bestimmten Zeitpunkt verabreden möchten, können Sie so auf einfache Weise einen Besprechungslink kopieren und in die Konversation einfügen.

Link für Sofortbesprechung
Link für Sofortbesprechung

E-Mail einfach in Teams teilen

Durch die in Outlook integrierte Funktion „In Teams teilen“ ist es jetzt möglich, E-Mails ganz einfach in Microsoft Teams zu teilen. Wählen Sie die gewünschte E-Mail aus und klicken Sie direkt auf den neuen „In Teams teilen“ Button. Danach können Sie die Person, die Gruppe oder den Kanal auswählen. Klicken Sie auf teilen und die ausgewählten Empfänger erhalten die Nachricht.

E-Mail in Microsoft Teams teilen

Nach dem Absenden, bekommt die geteilte Person, die Gruppe oder der Kanal eine Nachricht mit dem geteilten Inhalt.

Microsoft Teams Mailweiterleitung
Microsoft Teams Mailweiterleitung

Microsoft Teams Besprechungsoptionen

Auch in den Besprechungsoptionen hat sich etwas getan. Es wird jetzt weitere Auswahlmöglichkeiten für die Einstellung „Besprechungslobby umgehen“ geben. Es werden die folgenden Optionen zur Verfügung stehen: „Personen in meiner Organisation“ (ohne Gäste) und „Personen in meiner Organisation, vertrauenswürdige Organisationen und Gäste“. Dies bietet Teambenutzern ein weiteres Maß an Sicherheit und Flexibilität.

Besprechungsoptionen
Besprechungsoptionen

Unterstützung der Dateigröße von 250 GB in Microsoft-Teams

Microsoft hat die maximale Dateigröße für Microsoft-Teams von 100 GB auf 250 GB erhöht. Dies gilt auch für alle anderen Microsoft 365-Dienste, einschließlich SharePoint und OneDrive. Sie können jetzt ganz einfach große Dateien freigeben. 

Neue Erfahrung mit der Dateifreigabe

Auch die Dateifreigabe in Microsoft Teams wurde optimiert. Sie können jetzt einen gemeinsam nutzbaren Link für jede in Teams gespeicherte Datei erstellen und die entsprechenden Berechtigungen direkt festlegen. Darüber hinaus können Sie Berechtigungen für in SharePoint oder OneDrive gespeicherte Dateien festlegen, während Sie einen privaten Chat erstellen oder eine Kanalkonversation starten.

Abwesenheitsnachricht in Microsoft Teams

Es ist jetzt möglich, eine Abwesenheitsnachricht in Microsoft Teams einzustellen. Somit können Sie Kollegen und Kunden wissen lassen, wann Sie verfügbar sind und wann nicht. Während dieser Zeit wird Ihr Anwesenheitsstatus in „Abwesend“ geändert und Ihre Statusmeldung wird angezeigt, wenn sich jemand per Chat an Sie wendet. Darüber hinaus werden Ihr Outlook-Kalender und die automatischen Antworten entsprechend aktualisiert. Klicken Sie hierfür auf Ihr Profilbild und wählen Sie unter Ihrem Namen, rechts neben dem „Status“ das Feld „Statusmeldung festlegen“ aus. Hier können Sie nun eine geeignete Nachricht schreiben und auswählen, wann und wie lange die Nachricht ausgespielt wird.

Abwesenheitsnachricht in Microsoft Teams
Abwesenheitsnachricht in Microsoft Teams

Verlaufsmenü

Im Microsoft Teams-Desktop-Client gibt es nun ein Verlaufsmenü. Dieses Menü zeigt Ihnen die zuletzt besuchten Standorte in Microsoft Teams an. Über das Menü können Sie schnell zu früheren Speicherorten zurückkehren, wodurch es viel einfacher wird, schnell zu verschachtelten Speicherorten wie Registerkarten oder Dokumenten zurückzukehren. Über die Pfeiltasten können Sie sich ganz einfach durch Ihre vorherigen Standorte bewegen.  Wenn Sie den Mauszeiger über die Pfeiltasten führen, öffnet sich die Liste mit Ihren letzten Standorten.

Verlaufsmenü Microsoft Teams
Verlaufsmenü Microsoft Teams

Sie benötigen Unterstützung bei der Einführung Microsoft Teams?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Teams einführen und die Möglichkeiten für flexibles Arbeiten, auch im Home-Office einführen, wissen aber nicht so richtig, womit Sie anfangen sollen und worauf Sie achten sollten?

Wir unterstützen Sie gerne auf dem Weg zum digitalen Unternehmen! Wir analysieren Ihre Bedürfnisse und entwickeln gemeinsam ein Konzept, wie Ihre Mitarbeiter produktiv mit Microsoft Teams und Microsoft 365 im Home-Office arbeiten können. Natürlich bieten wir Ihnen auch den anschließenden Support und Wissenstransfer. Ob Schulung für Office 365 oder Microsoft Teams, wir zeigen Ihnen, wie sie motiviert und produktiv im Team zusammenarbeiten. Egal wann, wie oder wo. Sprechen Sie uns einfach an.

Weitere Beiträge zu Microsoft-Teams finden sie hier:

Leserbewertung
Klicken Sie hier, um den Beitrag zu bewerten!
(Visited 543 times, 1 visits today)