Neues in Microsoft Teams – November 2020

Microsoft arbeitet stetig an der Verbesserung von Microsoft Teams. Eine Vielzahl neuer Fähigkeiten ermöglicht es den Usern, auf neue Weise zu arbeiten und besser auf sich ändernde Bedürfnisse zu reagieren. Der November war ein weiterer Monat mit vielen großartigen Funktionen, die Ihnen helfen werden, das Beste aus Microsoft-Teams herauszuholen. In unserer Reihe „Neues in Teams“ zeigen wir Ihnen monatlich, was für Updates in Microsoft Teams zur Verfügung stehen und ausprobiert werden können. Heute lesen Sie Neues in Microsoft Teams – November 2020:

Neues in Microsoft Teams – November 2020 – Chat & Zusammenarbeit

Angeheftete Beiträge
Sie können jede Nachricht in einem Channel anheften, und sie wird im Channel-Informationsbereich für alle Mitglieder des Channels angezeigt. Durch eine grüne Pinnnadel wird Ihnen symbolisiert, dass die Nachricht angeheftet wurde.

Angeheftete Beiträge

Mehr Optionen zur Nutzung von Umfragen, Erhebungen und Checklisten in Teams
Mit den neuen App-Vorlagen für Abstimmungen, Umfragen und Checklisten in Teams können Sie ganz einfach Informationen sammeln oder im Chat und in Channels den Überblick behalten. Nach der Installation und Konfiguration durch die Team-Administratoren bieten diese Messaging-Erweiterungen eine einfache und intuitive Erfahrung für Benutzer auf allen Plattformen, ohne dass Anwendungen von Drittanbietern verwendet werden müssen.
Poll Microsoft Teams

Dauer des Anwesenheitsstatus einstellen
Lassen Sie andere wissen, wann Sie in Teams verfügbar sind, indem Sie Ihren Präsenzstatus verwalten. Benutzer können nun ihren Anwesenheitsstatus für einen bestimmten Zeitraum ändern.

Dauer Status

Neues in Meetings

KI-basierte Rauschunterdrückung
Eine Echtzeit-KI-Rauschunterdrückungsfunktion entfernt automatisch unerwünschte Hintergrundgeräusche während Ihrer Sitzungen. Die KI-basierte Störgeräuschunterdrückung analysiert Ihren Audiofeed, filtert das Rauschen heraus und behält nur das Sprachsignal bei. Sie können auch einstellen, wie viel Rauschunterdrückung Sie wünschen, um  die Hintergrundgeräusche zu unterdrücken.

Neu Hintergrundauswahl im Together-Modus
Der Together-Modus stellt Begegnungserfahrungen neu dar, um den Teilnehmern zu helfen, sich einander näher zu fühlen, auch wenn sie getrennt sind. Hier können Sie wählen, ob es sich beispielsweise um eine Besprechung in einem kleineren Konferenzraum oder um eine Besprechung mit allen Beteiligten in einem Amphitheater im Freien handeln soll.

TogetherMode.png

Umfragen in Teambesprechungen
Als Organisator oder Moderator von Meetings können Sie Umfragen vor, während und nach den Meetings vorbereiten, starten und auswerten. Ihre Teilnehmer können die Umfragen einfach in der Popup-Blase oder im Chat-Fenster anzeigen und darauf reagieren. Um diese Funktion als Organisator oder Moderator einer Besprechung zu aktivieren, fügen Sie einfach die Formularanwendung als Register in Ihrer Teambesprechung hinzu.

Vollbild-Unterstützung
Im Vollbildmodus von Windows füllt das Besprechungsfenster den ganzen Bildschirm aus und entfernt alle anderen Bildschirmelemente, einschließlich der Titelleiste oben und der Taskleiste unten. Unter Mac OS maximiert der Vollbildmodus das Besprechungsfenster, und die Titelleiste wird ausgeblendet. Dies hilft Ihnen, Ablenkungen zu reduzieren und Ihre Aufmerksamkeit zu fokussieren.

Vollbildmouds in Teams

Starten Sie eine Sofortbesprechung von Ihrem mobilen Gerät aus
Sie finden jetzt das bekannte Meet Now-Symbol auf der Kalender-Registerkarte und im Team-Channel. Somit können sie sich sofort mit Ihrem Team zu verbinden. Sobald Sie Ihre Besprechung gestartet haben, können Sie jede beliebige Messaging-Anwendung auf Ihrem Mobilgerät verwenden. Hier können Sie die Einladung freigeben oder Teilnehmer direkt zur Besprechung hinzufügen, und jeder im Team-Channel kann ohne Einladung teilnehmen.

Microsoft Teams Sofortbesprechung

Aktualisiertes Layout für Sitzungen über iOS
Auf iOS-Geräten gibt es jetzt einen neuen Präsentationsmodus. Hier haben Sie die Möglichkeit, mehr Teilnehmer zu sehen, sowie die Möglichkeit, gemeinsam genutzte Inhalte freizugeben und einen hervorgehobenen Teilnehmer gleichzeitig zu sehen.

Meetings on iOS.png

Weitere Updates:

Lösungen mit Power Apps im Team entwickeln
Die neue Power Apps-App für Teams ist jetzt allgemein verfügbar. Sie ermöglicht es Ihnen, benutzerdefinierte Anwendungen zu erstellen und bereitzustellen, ohne Teams zu verlassen. Mit dem einfachen, eingebetteten grafischen Anwendungsstudio war es noch nie so einfach, Anwendungen für Teams zu erstellen.

Teams Power Apps

Die neue Power Automate-App für Teams ist jetzt allgemein verfügbar.
Die neue App macht es einfacher als je zuvor, Arbeitsabläufe innerhalb von Teams zu automatisieren. Mit dem vereinfachten Flow-Designer können Sie auf einfache Weise Abläufe erstellen. Dabei können Sie aus einer Reihe von Vorlagen wählen und dann einfach Ihre Optionen aus Dropdown-Menüs einstellen. Außerdem verbessert der Startbildschirm der neuen App Ihre Übersicht und lässt Sie diese Abläufe für Teams von dort aus verwalten.

Power Virtual Agents (PVA) für Teams ist jetzt allgemein verfügbar.
Seit der Ankündigung der PVA-Vorschau auf der Ignite 2020 haben die Benutzer Chat-Bots als nützlich und einfach zu erstellen empfunden. Daher wurden in den letzten Wochen tausende von Bots erstellt. Hier werden jetzt auch zusätzliche Funktionen geboten, darunter die native Authentifizierung. Hier werden die Bots so gestaltet , dass sie den Benutzern Informationen auf der Grundlage ihrer Identität zur Verfügung stellen. Sie können Ihren Bot jetzt auch einfach Ihren Teamkollegen zur Verfügung stellen oder haben die Genehmigung des Unternehmens, ihn für die gesamte Organisation verfügbar zu machen.

Über 20 neue Apps
Darunter zum Beispiel: Asana, HireVue, Monday.com, Slido, and Teamflect


Teams schnell und sicher im Unternehmen einführen

Sie wollen Microsoft Teams im Unternehmen nutzen, oder haben es bereits eingeführt, aber Ihnen fehlt der richtige Leitfaden? Wir beraten und schulen Microsoft Teams

Wenn Sie mehr über Microsoft Teams erfahren möchten, Beratung oder Schulung benötigen, dann sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen Ihnen bei der Analyse Ihrer internen Prozesse und der auf Sie optimal zugeschnittenen Lösung zum Einsatz von Teams.

Weitere Beiträge zu Microsoft-Teams finden sie hier:

Unsere Dicide Hardware Tipps für Microsoft Teams Videokonferenzen

Die richtige Technik für Videokonferenzen ist ausschlaggebend für einen professionellen Unternehmensauftritt.

Mit dem Einsatz eines Headsets kann man Sie deutlich besser verstehen, Ihre eigene Stimme wird abgedämpft und Hintergrundgeräusche werden rausgefiltert. Alle Dicide-Mitarbeiter arbeiten mit dem Jabra Evolve 75 MS Wireless Stereo On-Ear Headset.*

Mit der Logitech C920 HD PRO Webcam* führen Sie Videokonferenzen in Full HD in außerordentlicher Videoqualität durch.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Leserbewertung
Klicken Sie hier, um den Beitrag zu bewerten!
(Visited 617 times, 1 visits today)