Mit Microsoft Teams 30 Millionen Dollar sparen

In der heutigen, digitalisierten Arbeitswelt müssen die Unternehmen und ihre Mitarbeiter effektiv und produktiv über verschiedene Standorte, Zeitzonen und Sprachen hinweg kommunizieren. Um den Nutzen von Teams für Unternehmen und Mitarbeiter zu analysieren hat Forrester Consulting im Auftrag von Microsoft eine Studie durchgeführt. Unternehmen konnten durch den Einsatz von Teams über 30 Millionen Dollar sparen.

Microsoft Teams

Durch Microsoft Teams ist die Zusammenarbeit einfacher als je zuvor!
Teams ergänzt die breite Werkzeugpalette von Microsoft für Unternehmen und Organisationen um einen digitalen Arbeitsplatz, der jegliche Kommunikation im Team, vom Teilen von Dokumenten und Wissen über Termine und Absprachen, bündelt.
Teams ist das ideale Werkzeug für Kollaboration es ermöglicht allen Mitgliedern, selbst bestimmt zu entscheiden, wie sie arbeiten möchten, auf Basis länderübergreifender Zusammenarbeit und Kommunikation in kultureller Vielfalt und demografischer Diversität.

Ob per Chat, Meeting oder Anruf Microsoft Teams bietet alles, was Unternehmen benötigen, um schnelle und fundierte Entscheidungen zu treffen. Das alles in einem einzigen, intelligenten Hub.

Nutzen-Studie Microsoft Teams

Um den Nutzen von Teams für Unternehmen und Mitarbeiter zu analysieren hat Forrester Consulting im Auftrag von Microsoft eine Studie durchgeführt. Bei der Studie wurden über 260 Kunden befragt, die Teams in den verschiedensten Branchen einsetzen. Unter dem Namen „The Total Economic Impact of Microsoft Teams, April 2019“ wurde die Studie veröffentlicht.

Bei allen Befragten lauteten die Geschäftsziele für den Einsatz von Teams:

  • Die Produktivität der Mitarbeiter steigern
  • Die Zusammenarbeit innerhalb des Teams verbessern
  • Innovationen ermöglichen

Gesamte wirtschaftliche Auswirkungen

Die Kundenherausforderungen

Unterstützung des globalen Wachstums und der Zusammenarbeit über mehrere Standorte und Zeitzonen hinweg.

Bereitstellung integrierter Collaboration-Lösungen, die Informationen skalieren, schützen und die Einhaltung von Vorschriften sicherstellen.

Bessere und schnellere Innovation in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Marktumfeld.

Ermöglicht es mobilen Mitarbeitern, produktiver und besser vernetzt zu sein.

3-Jahres-Vorteil

Die untersuchten Firmen sparten durch den Einsatz von Teams 30.3 Millionen Dollar.

  • 14,4 Mio. $ durch Zeitersparnis bei der Zusammenarbeit
  • 6,9 Mio. $ durch effektivere und effizientere Meetings
  • 4,8 Mio. $ durch Zeitersparnis beim Anwendungswechsel
  • 1,4 Mio. $ durch reduzierte Mitarbeiterfluktuation und Onboarding-Kosten
  • 759.5K $ durch Zeitersparnis bei der Zusammenarbeit mit externen Unternehmen
  • 648.7K $ durch die Reduzierung der Kosten für Kommunikations- und Kollaborationslösungen
  • 551,2.000 $ durch Zeitersparnis bei der Zusammenarbeit der Mitarbeiter
  • 451.3K $ durch kürzere Entscheidungszeiten

3-Jahres Kosten

Die kosten für die Nutzung von Teams beliefen sich in den drei Jahren auf 3,3 Millionen Dollar.

  • 1,8 Mio. $ für die zugewiesenen Microsoft 365 Lizenzen
  • 1,1 Mio. $ für internen Aufwand
  • 348,5.000 $ für professionelle Dienstleistungen zum Beispiel für die Bereitstellung und Migration von Software.

Qualitativer Nutzen & zusätzliche Auswirkungen

40 Stunden pro Woche werden von den Informationsmitarbeitern durch verbesserte Zusammenarbeit und den Informationsaustausch eingespart

Durchschnittliche Anzahl der Übernachtungen, die durch Online-Meetings ersetzt wurden

pro Woche werden von Firstline-Mitarbeitern eingespart, die mit Kollegen zusammenarbeiten

Verbesserung der Time-to-Decision der Entscheidungsträger.



88% der Befragten waren der Meinung, dass „alle unsere Lösungen an einem Ort Zeit sparen“.

18,9% weniger Meetings pro Woche

Die wichtigsten 4 Ergebnisse

Teams reduzieren die Gesamtzahl der Meetings und deren Dauer. Online-Meetings, die über Teams durchgeführt werden, sind zuverlässig und von sehr hoher Audio-Video-Qualität. Infolgedessen verbringen die Mitarbeiter weniger Zeit damit, sich mit Problemen bei der Einrichtung und der Anrufqualität zu befassen. Die gesamte Zeitersparnis beträgt 6,9 Millionen US-Dollar.

Information Worker sparen vier Stunden pro Woche durch die verbesserte Zusammenarbeit und den verbesserten Informationsaustausch. Mit Team-Funktionen wie Co-Authoring, integrierter Dateiablage und internem Verzeichnis können Information Worker effektiv und effizient in Echtzeit zusammenarbeiten. Das Einsparpotenzial liegt bei mehr als 14,3 Millionen US-Dollar.

Information Worker sparen mehr als eine Stunde pro Woche, da sie nicht zwischen den Anwendungen wechseln müssen. Der Zugriff auf Drittanbieter- und Branchenanwendungen innerhalb von Teams von jedem Gerät aus kommt allen Mitarbeitern zugute, insbesondere Remote-Mitarbeitern. Dies schafft einen besseren Mitarbeiterkohäsion und eine gemeinsame Unternehmenskultur über die Standorte hinweg. Die Gesamteinsparungen betragen fast 4,8 Millionen Dollar.

Die Online-Verfügbarkeit von Ressourcen in Teams reduziert die Ausfallzeiten um 14,6 Prozent. Wenn Ressourcen an einem Cloud-basierten Standort verfügbar sind, werden Ausfallzeiten und die Komplexität reduziert, was Sicherheit und Compliance erleichtert. Im Vergleich zu Vor-Ort-Lösungen sind die Zeiteinsparungen 258.000 US-Dollar für Informationen und Firstline-Mitarbeiter wert.

Fazit der Studie

Die Teilnehmer der Studie waren mit Microsoft Teams und der Integration von Office 365 sehr zufrieden.

Die Kosteneinsparungen waren für die Meisten Befragten ein Schlüsselfaktor für die Einstellung von Teams. Für eine Standardorganisation mit 5.000 Usern berichtete die Studie über Nutzen und Kosten von etwa 30,3 Mio. Dollar bzw. 3,3 Mio. USD, was zu einem Gesamtnettovorteil von 27,1 Mio. USD über drei Jahre führte.

„Teams ist sehr positiv für die Schaffung eines Arbeitsumfeldes. Es bietet Ihnen alles, was Sie wollen, an einem Ort, um effektiv zusammenzuarbeiten. Ihr könnt euch schnell miteinander in Verbindung setzen und auch verstehen, woran andere Leute arbeiten.“

Forrester-Studie: Die Gesamtwirtschaft Impact™ Von Microsoft Teams

Microsoft Teams ist das einzige Tool, das alles beinhaltet, was ein Team benötigt, um schnellere und fundiertere Entscheidungen zu treffen – Chats, Meetings, Anrufe und die Office 365-Anwendungen – in einem einzigen, sicheren Hub vereint. Microsoft Teams ist die Drehscheibe für Teamarbeit in Office 365.

Einfacher kommunizieren
Durch Gruppenchats, das Teilen von Informationen auf offene und transparente Weise mit integriertem Chat, bleibt jeder Mitarbeiter auf dem Laufenden. Verfügbar über Mobiltelefone, Desktops, Browser und eine Vielzahl von Geräten.

Besser Zusammenarbeiten
Zusammen an Dateien arbeiten und Dokumente (Word, Excel, PowerPoint) innerhalb der Anwendung teilen. Der integrierte Zugriff auf Office 365 Anwendungen einschließlich SharePoint, One Note und PowerBI ermöglicht die reibungslose Zusammenarbeit.

Arbeitsbereiche anpassen
Kanäle und Teams können nach belieben angepasst werden. Wichtige Dateien, Anwendungen und und Dienste von Drittanbietern können hinzugefügt werden. Durch die Integration von Workflows können Prozesse vereinfacht und Entscheidungen beschleunigt werden.

Sichere Umgebung
Alle Daten werden während der Übertragung sowie Speicherung verschlüsselt. Microsoft Teams unterstützt Compliance-Standards wie EU-Standardvertragsklauseln, ISO 27001, SOC 2 und HIPA.

Die ganze Studie finden Sie hier: Improved Employee And Company Performance

Wir beraten und schulen Microsoft Teams

Wenn Sie mehr über Microsoft Teams erfahren möchten, Beratung oder Schulung benötigen, dann sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen Ihnen bei der Analyse Ihrer internen Prozesse und der auf Sie am besten zugeschnittenen Lösung zum Einsatz von Teams.

Weitere Beiträge zu Microsoft-Teams finden sie hier:

(Visited 39 times, 1 visits today)